Suchergebnisse
  • 34 von 136

Maximilian, römischer Kaiser, Mehrer des Reiches, König in Germanien, Ungarn, Dalmatien, Kroatien und Slavonien, Erzherzog zu Österreich, Herzog zu Burgund und Brabant und Pfalzgraf, verleiht, in Ansehung des alten Herkommens des Geschlechtes der Böckhele und der Verdienste des Wolfgang, Propstes zu Jungen St. Peter in Straßburg, Nikolaus, Rat des Ausstellers, sowie des Wirich, Ludwig, Glade, Balthasar und Hamman wie aller ihrer Vorfahren, diesen das Recht, sich nunmehr auf ewige Zeiten Böckle von Böckelsaw nennen und schreiben zu dürfen.

Landesarchiv Baden-Württemberg
Objekt beim Datenpartner
Loading...