Von der Einhaltung handelsrechtlicher Vorschriften aufgrund der VO vom 15. Jan. 1940 (RGBl. I, S. 196) befreite Unternehmen (Firmenverzeichnis): Bd. 3

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Bundesarchiv, BArch R 3001/24189
Kontext:
Reichsjustizministerium >> R 3001 Reichsjustizministerium Generalakten, Teil II >> Hauptgebiet 3: Zivilrecht und Zivilrechtsgang, u.a. Gerichtsverfassung >> Verfahrensrecht der freiwilligen Gerichtsbarkeit >> Registerangelegenheiten >> Handelsregister und sonstige Handelssachen >> Von der Einhaltung handelsrechtlicher Vorschriften aufgrund der VO vom 15. Jan. 1940 (RGBl. I, S. 196) befreite Unternehmen (Firmenverzeichnis)
Laufzeit:
1938-1944
Enthältvermerke:
Enthält:
Bruhnwerke GmbH, Eisfeld und Schalkau, 1943
Feniprüf GmbH, Fenimess- und Prüfgeräte, Göttingen, 1943
Kieselchemie GmbH, Kambachsmühle und Vacha, 1943
Norddeutsche Maschinenfabrik GmbH, Berlin und Hildburghausen, 1943
Süddeutsche Apparatefabrik GmbH, Nürnberg, 1942-1943
Telefunken GmbH, Neuhaus am Rennweg, 1943
Wagner und Co. GmbH Werk Bergrode, Mühlhausen, 1943
BMW Flugmotorenfabrik Eisenach GmbH, Eisenach, 1943
Elektrotechnische Fabrik Schmidt und Co. GmbH, Bodenbach, 1943
Gerätebau GmbH, Ruhla, Mühlhausen, 1943
Mako-Maschinen Co. GmbH, Rudisleben, 1943
Metallwarenfabrik Scharfenberg und Teubert GmbH, Breitungen, 1943
Metallwerk Alfred Schwarz GmbH, Werk Hameln, Hameln, 1943-1944
Metallwerk Silberhütte, St. Andreasberg, 1943-1944
Josef Schneider Optische Werke GmbH, Göttingen, 1943
Saargruben Aktiengesellschaft, Saarbrücken, 1940
Saarmetallwerke GmbH, Saarbrücken, 1943
Schäffer und Budenberg GmbH, Aussig und Magdeburg-Buckau, 1942-1943
Schaerer Werke GmbH, Karlsruhe, 1943
F. Schichau GmbH, Königsberg, 1943
Otto Schickert und Co. KG, Berlin, 1938-1941
"Schildkröte" Rheinische Dauerwäsche und Kunststoffwaren-Fabrik GmbH, Mannheim-Neckarau, 1942
Schlesische Aktiengesellschaft für Bergbau und Zinkhüttenbetrieb, Beuthen, 1943
Josef Schneider und Co., Bad Kreuznach, 1943
Schoeller-Bleckmann Stahlwerke Aktiengesellschaft, Wien, 1943
Schrack Ericsson Elektrizitäts-Aktiengesellschaft, Wien, 1942
Seitz-Werke GmbH, Bad Kreuznach, 1943
Senkingwerk, Hildesheim, 1943
"Sextra" Schwefel-Extraktions- und Raffinations-GmbH, Frankfurt (Main), 1943
Sicht- und Zerlegewerk GmbH, St. Georgenthal, 1942-1943
Tiefbohrunternehmen Richard K. van Sickle, 1943
Siebel Flugzeugwerke GmbH, Halle, 1942
Louis Siegel GmbH, Sonneberg (Thüringen), 1941
Siepmann-Werke Aktiengesellschaft, Belecke (Möhne), 1943
Silingwerke GmbH, Langenbielau, 1943
Silva Metallwerk GmbH, Gentheim und Magdeburg, 1943
Sprengstoffwerke Blumau Aktiengesellschaft, Blumau, 1942-1943
Stader Lederfabrik Aktiengesellschaft, Stade, 1942
Stahlbau GmbH, Linz (Donau), 1942
Stahlwerke Braunschweig GmbH, Abtei Berg- und Hüttenwerke, Staracowice, 1943
Stahlwerke Braunschweig GmbH, Watenstedt über Braunschweig, 1942
Straßfurter Rundfunkgesellschaft mbH, Straßfurt, 1942
Stieber Rollkupplung KG, München, 1943
Hugo Stinnes Reederei Aktiengesellschaft, Hamburg, 1943
Süddeutsche Bremmen Aktiengesellschaft, München, 1942
"Sumag" Sudetendeutsche Maschinen- und Gerätebaugesellschaft mbH, Klösterle an der Eger, 1943
Sylter Inselbahn Aktiengesellschaft, Hamburg, 1942
Gebrüder Thiel Seebach GmbH, Ruhla, 1943
Wasserverband Südukraine GmbH, Berlin, 1943
Zieh- und Stanzwerk GmbH, Schleusingen, 1943
Provenienz:
Reichsjustizministerium (RJM), 1877-1945
Archivalientyp:
Schriftgut
Sprache der Unterlagen:
deutsch
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
BArch R 3001 Reichsjustizministerium
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären.