Objektdetails
Link zum Objekt beim Datenlieferanten nicht verfügbar
Link zum Objekt beim Datenlieferanten nicht verfügbar

1650 August 23 - Das Kloster Gertrudenberg leiht vom Dominikaner- oder Predigerkloster Natrup aus dem Legate des weiland Domdechanten Johann von Melschede 400 rth. zu 6 %, welche zum Bau des fast gänzlich ruinierten Klosters verwendet worden sind. - - Original...

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Vollständiger Titel:
1650 August 23
Das Kloster Gertrudenberg leiht vom Dominikaner- oder Predigerkloster Natrup aus dem Legate des weiland Domdechanten Johann von Melschede 400 rth. zu 6 %, welche zum Bau des fast gänzlich ruinierten Klosters verwendet worden sind.

Original Pergament mit Unterschriften; Siegel abgeschnitten.

In dorso: 1676 Mai 20 Quittung über Rückempfang.
Archivaliensignatur:
Diözesanarchiv Osnabrück, BAOS U1 1650 August 23
Laufzeit:
1650
Archivalientyp:
Urkunden
Sonstige Erschließungsangaben:
Personennamen: Barbara von Hövel, Äbtissin von Gertrudenberg (1626-1677)
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
10.1 U1 Domarchiv, Ma20, Jostes