Danzig

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, E 130 b Bü 2338
Alt-/Vorsignatur:
R 2/38/Nr. 1033
Kontext:
Staatsministerium >> II. Reichsangelegenheiten >> R. Auswärtige Angelegenheiten >> 2. Fremde Staaten und ihre Beziehungen zu Deutschland
Laufzeit:
1921-1939
Enthältvermerke:
Enthält vor allem: Diplomatische und konsularische Vertretung der Freien Stadt Danzig durch Polen, 1921-1923; Aufnahme von Danziger Staatsangehörigen in den deutschen Staatsdienst, 1922, 1931-1936; Danziger und Memelländische Rechtsangelegenheiten, 1922/23; Broschüre von Dr. Theodor Rudolph "Ist Danzig Militärund Marinestützpunkt Polens?", 1927; Erlasse über die Behandlung von Danziger Staatsangehörigen als Inländer, Sept. 1935 und die Errichtung einerzentralen Geburtsortkartei in Danzig, Mai 1939; finanzielle Unterstützung des Danziger Heimatdienstes, 1935-1938; Unterlagen über die Freie Stadt Danzig und den Danziger Hafen seit Versailles, 1935, 1938.
Umfang:
Qu. 1-46, ohne 27
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, E 130 b Staatsministerium
Online-Findbuch im Angebot des Archivs: