Suchergebnisse
  • 38 von 138

Leopold, Erzherzog zu Österreich, Herzog zu Burgund, Graf zu Tirol und Görz, Landgraf in Elsass, schreibt an Wolf Ludwig Böckell von Böcklinsau, Amtmann zu Dachstein, kaiserlichen und des Ausstellers Kämmerer: Er hat auf Ansuchen des Adressaten beim Kaiser in Wien vorgesprochen betr. die Verleihung der Kammerschlüssel bei seinem Vetter, Erzherzog Leopold Wilhelm, vom Kaiser jedoch den Bescheid erhalten, den Schlüssel könne nur bekommen, wer wirklich diene. Sollte sich der Adressat bei genanntem Erzherzog befinden und wirklich dienen, so würden ihm Titel und Schlüssel nicht verweigert werden.

Landesarchiv Baden-Württemberg
Objekt beim Datenpartner
Loading...