Sitzungen der Zentrale und des Zentralausschusses der KPD.- Tagebuchähnliche Notizen

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Bundesarchiv, BArch NY 4036/492
Kontext:
Pieck, Wilhelm (Ps. Florian Witte, Richard, Otto, Christian) >> Nachlass Wilhelm Pieck >> Arbeitsmaterialien aus seinem Wirken im Kampf der KPD gegen Imperialismus, Faschismus und Krieg 1919-1945 >> Zur Entwicklung und Festigung der Partei >> Parteitage und -konferenzen sowie Tagungen und Sitzungen des ZK und des PB der KPD
Laufzeit:
1919-1923
Enthältvermerke:
Enthält:
Tätigkeit, Aufgaben und Politik der Partei; Beratungen mit den Auslandsbüros der Ukrainischen, Russischen, Polnischen und Ungarischen Kommunistischen Parteien, dabei: Presse-Mitteilungen aus der "Roten Fahne" vom 10. und 25. Juli 1920 über die Bezirkskonferenz von Baden und zur Freilassung Bela Kuns; Kaderfragen; Code-Schlüssel der Parteidruckereien; Druckaufträge der KPD, Nov.-Dez. 1920; Verbot der KPD, Okt.- Dez. 1923; personelle Zusammensetzung und Aufgabenbereiche der Zentrale, der Leiter der Bezirke sowie der Reichs- und Landtagsabgeordneten der KPD
Enthält auch:
3 Merk- und Adressenbücher, 1920-1923, mit Stichpunkten zur politischen Lage; Abschriften aus der "Roten Fahne" vom 26. Apr.-4. Juni 1920 über die Versammlungen der KPD (Versammlungskalender) sowie aus der "Volkswacht" vom 15. und 19. Dez. 1920 über den Parteitag der VKPD Bezirk Mecklenburg-Lübeck; Vermögensnachweis der Stadtgemeinde Tambach-Dietharz, 1923
Provenienz:
Pieck, Wilhelm, 1876-1960
Archivalientyp:
Nachlässe
Sprache der Unterlagen:
deutsch
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
BArch NY 4036 Pieck, Wilhelm (Ps. Florian Witte, Richard, Otto, Christian)
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären.