1535

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Hessisches Hauptstaatsarchiv, 170 II, 1535
Kontext:
Nassau-Oranien: Urkundenabschriften >> 16. Jahrhundert >> 2 1526-1550
Laufzeit:
1535
Enthältvermerke:
Enthält: Weistum des Gerichts Obernhof
Enthält: Quittung von Antonius Scriber und Thonges von Etzwisse für Ludwig von Hohenfels als Vormund der Katharina von Sachen über Heiratsgelder
Enthält: Belehnung des Martin Hans mit einem Lehensgut in Ewersbach durch Oswald Bick, Pastor in Ewersbach
Enthält: Belehnung des Hans Stein aus Eibach mit den Pfarrwiesen durch Heilmann Bruchhausen aus Krombach, Pastor in Dillenburg, sowie Johann Thonges und Hen Sellers
Enthält: Beschwerde des Grafen Wilhelm von Nassau über die Zulassung des Erzstifts Trier zu Amtssachen in der Grafschaft Diez
Enthält: Gültverschreibung des Grafen Wilhelm von Nassau für Eberhard von Cobenrode auf der Rentei Siegen
Enthält: Transport von Weinladungen in die Obergrafschaft Katzenelnbogen
Enthält: Beilegung der Auseinandersetzungen zwischen den Grafen Friedrich Arnold, Eberhard, Ruprecht und Gerhard von Manderscheid
Enthält: Quittung des Grafen Johann von Nassau-Beilstein über eine Pensionszahlung durch Graf Philipp von Nassau-Saarbrücken
Enthält: Übertragung der Pfarrei Netphen auf Johannes Lamp
Enthält: Belehnung von Philipp und Bechtold von Bodenhausen mit dem Kirchsatz zu Conenengers drurch Graf Johann Ludwig von Nassau-Saarbrücken
Enthält: Übertragung der Frühmesse zu Ferndorf auf den Priester Leonhard Hilchenbach
Enthält: Vergleich zwischen den Vormündern der Kinder des Grafen Jost von Holstein-Schaumburg wegen des Wittums und der Leibzucht der Gräfin Maria von Nassau
Enthält: Belehnung von Johann, Friedrich und Thebus von Heppenberg mit dem Burgsitz Runkel durch Graf Philipp von Wied-Runkel
Enthält: Huldigung der Stadt Diez gegenüber Graf Bernhard von Nassau-Beilstein und Graf Wilhelm von Nassau-Diez
Enthält: Übertragung von Grundstücken durch Graf Wilhelm von Nassau an die Witwe des Korchs Melchior, Margarethe, in Dillenburg
Enthält: Bestätigung der Freiheiten der Grafschaft Diez durch Erzbischof Johann von Trier
Enthält: Wiederablösung des Amtes Driedorf
Enthält: Ablösung des Zehnten zu Freiendiez
Enthält: Verkauf einer Wiese bei Beuerbach druch Tringen von Beuerbach an Dietrich
Enthält: Einnahme des Königsteinischen Teils der Grafschaft Diez
Enthält: Auseinandersetzungen um die Besitzergreifung vom Königsteinischen Teils des Zehnten zu Freiendiez und zu Oberneisen durch das Kurfürstentum Trier
Enthält: Gültverschreibung des Grafen Wilhelm von Nassau für den Landkomtur zu Marburg
Enthält: Vertrag zwischen Graf Bernhard von Nassau-Beilstein und Graf Johann von Sayn über die Vormundschaftsregelung
Enthält: Verschreibung der Heiratsgelder des Johann von Creutz und der Margarethe von Rolshausen
Enthält: Beschwerde Nassaus gegen das Kurfürstentum Trier über die Vogtei Oberneisen
Enthält: Beschwerde des nassauischen Schultheißen zu Diez über die Zulasasung eines trierischen Abgeordneten im Gericht Diez
Enthält: Vertrag zwischen Hans von Homberg und Joachim von Homberg über die Versorgung des Hans von Homberg
Enthält: Erklärung des Grafen Adolf von Schaumburg über die ihm verschriebene Veste Recklinghausen und Herrschaft Gemen
Enthält: Schadlosbrief des Pfalzgrafen Friedrich für Graf Wilhelm von Nassau
Enthält: Verzeichnis der Hofgüter zu Langenaubach
Enthält: Belelhung des Henne Theisgen aus Arborn mit Gütern in Rodenroth durch Graf Johann von Nassau-Beilstein
Enthält: Vertrag zwischen den Gemeinden Merenberg und Zehnhausen über Weiderechte
Enthält: Gutachten über Wallfahrten, Kirchweihe und kirchliche Zeremonien 'vor alten Zeiten'
Enthält: Vertrag zwischen den Gemeinden Zehnhausen und Niederroßbach über Weiderechte
Enthält: Übersendung eines laut dem Gothaer Vertrag dem Grafen Wilhelm von Nassau zustehende Teil durch Kurfürst Johann Friedrich von Sachsen (Vergleich über die Pflegschaft Coburg)
Enthält: Verpfändung des Amtes Driedorf
Archivalientyp:
Sachakte
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
170 II Nassau-Oranien: Urkundenabschriften
Rechteinformation:
Es gelten die Nutzungsbedingungen der Staatsarchive in Hessen.