Eberhard von Herrlingen ("Hörningen"), Pleban in Hoßkirch und Kaplan in Ravensburg, für die Stadt Ravensburg deputierter Pönitentiar von Ablässen, die Innozenz VIII. zum Schutz des Glaubens gewährt hatte, bekennt: Johannes Boser und Sohn Kaspar von Wetzisreute haben...

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Vollständiger Titel:
Eberhard von Herrlingen ("Hörningen"), Pleban in Hoßkirch und Kaplan in Ravensburg, für die Stadt Ravensburg deputierter Pönitentiar von Ablässen, die Innozenz VIII. zum Schutz des Glaubens gewährt hatte, bekennt: Johannes Boser und Sohn Kaspar von Wetzisreute haben eine Wallfahrt zur Hl. Jungfrau nach Aachen versprochen. Da sie diese wegen dringender Geschäfte nicht durchführen können, werden sie davon für eine entsprechende Gegenleistung befreit.
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 522 I U 553
Alt-/Vorsignatur:
fasc. 014 n. 25
05319
B 522 II U 0463
Kontext:
Weingarten, Benediktinerkloster: Urkunden I >> Urkunden
Laufzeit:
1488 Juni 10 (die decima mensis Junii)
Maße:
12,2 x 31 (Höhe x Breite)
Archivalientyp:
Urkunden
Sprache der Unterlagen:
Lateinisch
Sonstige Erschließungsangaben:
Ausstellungsort: Ravensburg

Aussteller: Eberhard von Herrlingen ("Hörningen"), Pleban in Hoßkirch und Kaplan in Ravensburg

Empfänger: Johannes Boser und Sohn Kaspar von Wetzisreute

Siegler: Ludwig, Dekan

Überlieferungsart: Ausfertigung

Siegelbeschreibung: 1 S., abg.
Indexbegriffe Person:
Boser, Johannes
Boser, Kaspar
Herrlingen, Eberhard von; Pleban
Hörningen, Eberhard von, Kaplan
Innozenz VIII. (Giovanni Battista Cibo); Papst, 1432-1492
Indexbegriffe Ort:
Aachen AC
Hoßkirch RV; Pfarrer
Ravensburg RV
Ravensburg RV; Kaplan
Wetzisreute : Schlier RV; Einwohner
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 522 I Weingarten, Benediktinerkloster: Urkunden I
Online-Findbuch im Angebot des Archivs: