Hermann von Schlutwirsdorf, Abt des Klosters Breitenau, und der Konvent grenzen Vermögen, Einkünfte sowie verschiedene Rechten und Pflichten gegeneinander ab.

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Hessisches Staatsarchiv Marburg, Urk. 16, 256
Alt-/Vorsignatur:
Urk. 16, A II, Kloster Breitenau
Kontext:
Kloster Breitenau - [ehemals: A II] >> 1400-1424
Laufzeit:
1415 April 1
Formalbeschreibung:
Ausf. nicht vollzogen, Perg., 3 Pressel ohne Siegel bzw. Wachsspuren
Archivalientyp:
Urkunde
Sonstige Erschließungsangaben:
Identifikation (Urkunde): Originaldatierung: Datum anno domini M°CCCC° quintodecimo feria secunda in pascha
Vermerke (Urkunde): (Voll-) Regest: Hermann von Schlutwirsdorf, Abt des Klosters Breitenau, und der Konvent grenzen Vermögen, Einkünfte sowie verschiedene Rechten und Pflichten gegeneinander ab. Sie beziehen sich dabei auf ältere Vereinbarungen, getroffen unter den Breitenauer Äbten Johann von Wolfershausen, Hermann von Gilsa und Heinrich von Wolfershausen. Es folgen detaillierte Angaben.
Vermerke (Urkunde): Siegler: angekündigt: Aussteller, Eckhard von Rohrenfurt, Wolf von Wolfershausen, Marschall und Hofmeister des Landgrafen von Hessen
Bestand:
Urk. 16 Kloster Breitenau - [ehemals: A II]
Rechteinformation:
Es gelten die Nutzungsbedingungen der Staatsarchive in Hessen.