Chronologie des Ei-Skandals. Die merkwürdige Informationspolitik des Sozialministeriums

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 5/004 D851012/120
Kontext:
Chronik der Woche Baden-Württemberg SDR 1985-1988 >> 1985 >> August
Laufzeit:
17. August 1985
Enthältvermerke:
Über einen niederländischen Lieferanten wurde verunreinigtes Flüssigei nach Baden-Württemberg importiert, das hier zu Teigwaren verarbeitet wurde. Interpol ermittelt gegen den Händler. Das Landwirtschaftsministerium einigt sich mit den betroffenen Lebensmittelherstellern darauf, daß keine angebrüteten Eier mehr verarbeitet und Untersuchungen der Flussigeilieferungen zwingend werden.
Umfang:
0:06:21; 0'06
Archivalientyp:
AV-Materialien
Sonstige Erschließungsangaben:
Herkunft: Chronik Baden-Württemberg
Indexbegriffe Person:
Indexbegriffe Ort:
Niederlande [NL]
Indexbegriffe Sache:
Industrie
Landesregierung: Ministerium für Arbeit, Gesundheit, Familie und Sozialordnung
Landesregierung: Ministerium für ländlichen Raum, Ernährung, Landwirtschaft, Umwelt und Forsten
Lebensmittel
Skandal
Verbraucher: Verbraucherschutz
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 5/004 Chronik der Woche Baden-Württemberg SDR 1985-1988
Online-Findbuch im Angebot des Archivs: