Handakte

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Archiv des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe, 914, 914/81
Alt-/Vorsignatur:
914, S.II.1.1-S.II.167.1
Kontext:
Prof. Dr. Franz Petri >> 01. Militärverwaltung Belgien/Nordfrankreich (MV) >> 01.01. In alphanumerischer Form strukturierte Überlieferung (Ordner A-Z) >> 01.01.01. Vorgänge aus dem unmittelbaren Tätigkeitsbereich der MV
Laufzeit:
27. März 1941, 15. April 1941 - 30. April 1941
Enthältvermerke:
Enthält:
- KVR Reese an das Reichserziehungsministerium Berlin: Entschädigungsvergütung für die in Belgien eingesetzten deutschen Gastprofessoren; o.O., 30.04.1941, (kult), S. 001

- Vermerk von KVR Reese über die Einhaltung des Uniformverbots zur Feier des 1. Mai 1941 für die flämische SS; o.O., 30.04.1941, (volk), S. 002

- KVR Petri an Prof. Dr. O. Kuhn, Rektor der Universität Köln: Dank für Ruf an die Universität Köln nach Nichterrichtung des Straßburger Lehrstuhls; Brüssel, 30.04.1941, S. 003

- KVR Petri an Prof. Dr. Mackensen, Gent: Verwendung von Dr. Draye und Dr. Dambre als Lektoren an deutschen Hochschulen; o.O., 30.04.1941, (kult), S. 004

- KVR Petri an Franz Cuypers, Marburg: Gute Wünsche für das Studium in Marburg; o.O., 30.04.1941, (kult), S. 005

- KVR Petri an Prof. Zeiß, München: Westforschung, Mitarbeit von Dr. Werner; o.O., 30.04.1941, (kult), S. 006

- KVR Petri an Prof. Dr. Kauffmann, Dekan der Philosophischen Fakultät der Universität Köln: Berufung Petris nach Köln, Wissenschaftliche Woche in [Köln]; o.O., 30.04.1941, (kult), S. 007

- KVR Reese an Prof. Mönch, Lüttich, Prof. Reu, Brüssel und Prof. Teske, Brüssel: Übersendung eines Erlasses zur Beschäftigungsvergütung der Gastprofessoren; o.O., 30.04.1941, (kult), S. 008-010

- [KVR Reese] an die OFK 589 Lüttich und die OFK 570 Gent, Zahlstellen: Beschäftigungsentschädigung für die in Belgien eingesetzten Gastprofessoren; o.O., 30.04.1941, (kult), S. 011-12 bzw. S. 013-014

- KVR Reese an Prof. Walz, Kommissar für die Universität Brüssel: Beschäftigungsentschädigung für die in Belgien eingesetzten Gastprofessoren; o.O., 30.04.1941, (kult), S. 015

- KVR Reese an Prof. Muls, Gen.-dir. im UM Brüssel: Terminvereinbarung; o.O., 30.04.1941, (kult), S. 016

- KVR NN an Dr. I. A. Spincemaille, Berchem: Benennung von Jan Bulens zum Greffier beim Friedensgericht in Sint-Joosten-Noode (Brüssel); o.O., 30.04.1941, (kult), S. 017

- KVR Reese an Prof. Walz, Kommissar für die Universität Brüssel: Mitteilung über eine Anregung von Prof. Ledoux; o.O., 30.04.1941, (kult), S. 018

- Vermerk von KVR Reese über eine Besprechung mit Prof. R. Simar über die Wallonische Arbeitsgemeinschaft; o.O., 30.04.1941, (kult), S. 019

- MVCh-volk an Baron Greindl, Gouverneur für die Provinz Luxemburg, Arel: Wiedererscheinen der Winterhilfe-Zeitung "Solidarité"; o.O., 29.04.1941, (volk), S. 020

- MVCh-kult an Prof. Schoep, Administrator der Universität Gent: Passierschein zur Einreise des Ingenieurs Robert Leger aus Paris; o.O., 29.04.1941, (kult), S. 021

- Einladung vom Musikfonds De Vlag zu einem Konzert des Kölner Kammer-Orchesters in Brüssel; April 1941, S. 022

- MVCh-kult an die Passierscheinstelle VI Paris: Ausstellung eines Passierscheins für den Ingenieur Robert Leger, Paris, zur Fertigstellung von technischen Arbeiten an der Bibliothek der Universität Gent; o.O., 29.04.1941, (kult), S. 023

- KVR Petri an J. A. Weyns, Hallaar: Forschungsaufenthalt in Deutschland; o.O., 29.04.1941, (kult), S. 024

- KVR Petri an Prof. Mackensen, Gent: Stipendien für Studenten, Einsatz von Dr. Dambre im Deutsch-Niederländischen Institut in Köln; o.O., 29.04.1941, (kult), S. 025-026

- KVR Petri an den Volksbund für das Deutschtum im Ausland, Dr. Mengel, Berlin: Förderung eines Arbeitsstipendiums für von Hollander; o.O., 29.04.1941, (kult), S. 027

- KVR Reese an Verschaeve: Glückwünsche zum 67. Geburtstag; o.O., 29.04.1941, S. 028

- KVR Reese an das Reichserziehungsministerium, Dr. Führer, Berlin: Errichtung eines Deutschen Wissenschaftlichen Instituts in Belgien; o.O., 29.04.1941, (kult), S. 029

- Vermerk von KVR Reese über eine Besprechung mit Gen.-sekr. Nyns wegen der Neubesetzung vakanter Ministerialstellen im UM; o.O., 28.04.1941, (kult), S. 030-031

- KVR Reese an Gen.-sekr. M. Nyns, UM Brüssel: Wiederaufnahme der Tätigkeit von Vreuls als Mitglied der Académie Royale de Belgique; o.O., 28.04.1941, (kult), S. 032

- KVR Reese an den Armeefeldpostmeister beim Militärsbefehlshaber, Brüssel: Bitte um Weiterleitung eines Briefes des Rektors der Universität Lüttich an den in Frankreich befindlichen Prof. Max Morand; o.O., 28.04.1941, (kult), S. 033

- KVR Reese an den Hauptsekretär des Davidsfonds, Löwen: Postzustellung an in Deutschland tätige flämische Arbeiter; o.O., 28.04.1941, (kult), S. 034

- KVR Reese an Oberstabsarzt Dr. Holm: Besprechungstermin zur Frage der Reorganisation der Flämischen medizinischen Akademie; o.O., 28.04.1941, (kult), S. 035

- Vermerk von KVR Petri über die Organisation der Deutsch-flämischen Woche in Köln; o.O., 28.04.1941, (kult), S. 036

- KVR Reese an Prof. Dr. H. Ipsen, Hamburg: Mitteilung über den Sachstand einer [nicht näher bezeichneten] Angelegenheit; o.O., 28.04.1941, (kult), S. 037

- KVR Reese an Prof. Mackensen, Gent: Verpflegung der Gastprofessoren an der Universität Gent; o.O., 28.04.1941, (kult), S. 038

- [KVR Reese] an die OK I/690 Gent: Verpflegung und Unterkunft der Gastprofessoren an der Universität Gent; o.O., 28.04.1941, (kult), S. 039

- KVR Reese an Prof. Dr. F. Röhr, Gent: Übersendung einer Rezension von Huppertz durch Draye; o.O., 28.04.1941, (kult), S. 040

- KVR NN an Prof. F. L. Ganshof, Brüssel: Dank für die Übersendung einer Aufsatzsammlung, Widerlegung der Ausführungen von Nesselhauw über den Zusammenfall von Sprachgrenzen; o.O., 28.04.1941, (kult), S. 041

- KVR [Petri] an Cyriel Verschaeve, Präsident des Flämischen Kulturrats: Geburtstagsglückwünsche; o.O., 28.04.1941, (kult), S. 042, S. 043 (Durchschrift)

- KVR Reese an die Dienststelle des Auswärtigen Amtes Brüssel: Warker-Feier in Arel; o.O., 28.04.1941, (kult), S. 044

- Auszugsweise Wiedergabe des Flugblattes "La Verité" Nr. 7 März 1941 zur Rassenfrage und zu den wissenschaftlichen Thesen Petris; Mitteilung der Stadtkommandantur Brüssel OFK 672, 27.03.1941, S. 045-046

- Vermerk von KVR Reese über die Zuweisung von Geschäftsräumen für die belgischen Ortsgruppen der Volksdeutschen Bewegung Luxemburg (VDB); o.O., 26.04.1941, (volk), S. 047

- KVR Reese an die Propaganda-Abteilung Belgien, Zeitschriftenreferat, Brüssel: Begründung einer wallonischen Kulturzeitschrift; o.O., 26.04.1941, (kult), S. 048-049

- Einladung der Nationaal-Socialistische Beweging in Nederland - Zirkel Belgien zu einem Vortrag von Ernst Voorhoeve; April 1941, S. 50

- KVR Reese an Prof. Dr. Walz, Kommissar der Universität Brüssel: Bitte um gutachtliche Äußerung über Prof. Dr. Gregoire; o.O., 26.04.1941, (kult), S. 051

- KVR Reese an das UM Brüssel: Weiterleitung eines Examenantrags des russischen Staatsangehörigen Leonid Kilinkaroff; o.O., 25.04.1941, (kult), S. 052

- KVR Reese an das Reichserziehungsministerium Berlin: Bericht über den Status quo der Internationalen Geographischen Union; o.O., 25.04.1941, (kult), S. 053

- KVR Reese an das Reichserziehungsministerium Berlin: Gefälschte Diplome auf den Namen Raymond Herzger; o.O., 25.04.1941, (kult), S. 054

- Beurteilung von Generaldirektor Buez, UM Brüssel, im Rahmen der Durchführung der Überalterungsverordnung; o.O., o.D., S. 055

- KVR Reese an die Gruppe "staat": Bitte um Auskunft über George Virrès (Pseudoname: M. Briers de Lumey), Mitglied der Académie Royale de langue et de litérature francaise; o.O., 25.04.1941, (kult), S. 056

- KVR Reese an die Propaganda-Abteilung Belgien: Erinnerung an die Beantwortung einer Anfrage zur geplanten Ausstellung des Cercle Artistique d'Auderghem-lez-Bruxelles; o.O., 25.04.1941, (kult), S. 057

- Vermerk von KVR Reese über die Einrichtung, Aufbau und Arbeitsumfang einer Buchimportstelle in Belgien; o.O., 25.04.1941, (kult), S. 058-059

- [KVR Petri] an das Institut für geschichtliche Landeskunde der Rheinlande an der Universität Bonn: Bitte um Übersendung des Buches "Wesel als Hansestadt" von Hollweg für eine Sammelbesprechung; o.O., 25.04.1941, (kult), S. 060

- KVR Reese an Dr. R. Bosselaers, Eindhoven: Flämische Professur für französische Sprache und Literatur an der Universität Brüssel; o.O., 24.04.1941, (kult), S. 061

- KVR Reese an Prof. Dr. Speleers, Gent: Anfrage von Dr. Bosselaers zu einer Professur für französische Literatur an der Universität Brüssel; o.O., 24.04.1941, (kult), S. 062

- MVCh-prop an die Propaganda-Abteilung Belgien: Erlass einer Verordnung zur Regelung der Einfuhr von Büchern nach Belgien; o.O., 24.04.1941, (prop), S. 063

- Vermerk von KVR Reese über die Weiterleitung eines Vermerks von Prof. Hentze über eine Besprechung mit Prof. van den Dungen; (Vermerk Hentze liegt nicht bei), o.O., 24.04.1941, (kult), S. 064

- MVCh-kult an den Universitätskurator der Universität Bonn: Ablehnung der Befürwortung eines Uk-Antrages für Prof. Steinbach; o.O., 24.04.1941, (kult), S. 065

- Vermerk von KVR Reese über die Abgrenzung von Verwaltungs- und Wissenschaftsaufgaben des Referats Vorgeschichte der Gruppe "kult"; o.O., 24.04.1941, (kult), S. 066

- KVR Reese an das Reichserziehungsministerium Berlin: Gastvorlesung von Prof. van der Mueren, Universität Gent, an der Universität Köln; o.O., 23.04.1941, (kult), S. 067

- KVR Reese an Prof. K. Tackenberg, Gent: Mitteilung über Abgang des Schreibens wegen Gastvorlesung van der Mueren an das Reichserziehungsministerium; o.O., 23.04.1941, (kult), S. 068

- [KVR NN] an Prof. Dr. Röhr, Gent: Übersendung von Druckfahnen der Besprechung eines Buches von Huppertz durch Draye; o.O., 23.04.1941, (kult), S. 069

- Vermerk von KVR Reese über die Lage der deutschen Gastprofessoren an der Universität Gent; o.O., 23.04.1941, (kult), S. 070

- KVR Reese an die Propaganda-Abteilung Brüssel: Benutzung flämischer Ortsnamen; o.O., 23.04.1941, (volk), S. 071

- Vermerk von KVR Reese über ein Gespräch mit Prof. Dr. Röhr, Gastprofessor für Volkskunde in Gent, zu grundsätzlichen Arbeitsfragen im Rahmen der Gastprofessur; o.O., 23.04.1941, (kult), S. 072

- MVCh-kult an den Leiter der Kulturabteilung des Auswärtigen Amtes, von Twardowski, Berlin: Errichtung eines Deutsch-Wissenschaftlichen Instituts in Belgien; 2. Entwurf, o.O., 23.04.1941, (kult), S. 073-077

- KVR Reese an OKVR Dr. Leiber, MVCh: Einreise des Studenten Constant Pichault aus Frankreich; o.O., 23.04.1941, (kult), S. 078

- KVR Reese an die Gruppe "bibl", KVR Dr. Schiel: Passierschein zum regelmäßigen Grenzübertritt nach Holland für Dr. M. Smits van Waesberghe; o.O., 23.04.1941, (kult), S. 079

- KVR Reese an Prof. Dr. Walz, Kommissar der Universität Brüssel: Einladung holländischer Professoren zu Gastvorträgen; o.O., 23.04.1941, (kult), S. 080

- KVR Reese an KVR Petri: Situationsbericht über die Arbeit in der Gruppe "kult"; O.U., 22.04.1941, S. 081

- KVR Reese an die Propaganda-Abteilung Brüssel: Verschiebung der Eröffnung der Pariser Freimaurerausstellung in Lille; o.O., 22.04.1941, (volk), S. 082

- KVR Reese an die OFK 670 Lille: Verschiebung der Eröffnung der Pariser Freimaurerausstellung in Lille; o.O., 22.04.1941, (volk), S. 083

- KVR Reese an die OFK 570 Gent: Berufung von Prof. Tackenberg an die Universität Gent; o.O., 22.04.1941, (kult), S. 084

- KVR Reese an Prof. Dr. A. Rein, Hamburg: Übersendung von Exemplaren des Kulturdienstes; o.O., 22.04.1941, (kult), S. 085

- MVCh-kult an die Schriftleitung des "Nouveau Journal": Bitte um Übersendung von Sondernummern; o.O., 22.04.1941, (kult), S. 086

- KVR Reese an Prof. van Roosbroeck, Antwerpen: Suche nach Bearbeiter für einen Aufsatz zur [flämischen mittelalterlichen Geographie]; o.O., 22.04.1941, (kult), S. 087

- Vermerk von KVR Reese über die Organisation der Warker-Feier; o.O., 22.04.1941, (volk), S. 088

- KVR Reese an Prof. Dr. Grapow, Dekan der Philosophischen Fakultät der Friedrich-Wilhlems-Universität Berlin: Dank für eine Mitteilung über den Ägyptologen Speleers; o.O., 22.04.1941, (kult), S. 089

- MVCh-kult an Prof. Dr. Van Goidsenhoven, Löwen, Prof. Dr. Elaut, Gent, Prof. Dr. Martens, Astene, Prof. Dr. van Houteghem, Gent: Mitteilung über die Verschiebung der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin in Wien; o.O., 22.04.1941, (kult), S. 090

- [KVR Reese] an Prof. Rein, Präsident der Hansischen Stiftung, Hamburg: Übersendung von Ausgaben des Kulturdienstes, Nachwirkungen der Verhulst-Feier, auszgsweise Übersendung von Berichten höchster Reichs- und Militärstellen zur innenpolitischen Lage in Belgien und der Kulturpolitik in Belgien; o.O., 22.04.1941, (kult), S. 091-093

- Ausstellung eines Ausweises für Prof. Tackenberg anläßlich seiner Gastprofessur in Gent durch KVR Reese; o.O., 22.04.1941, (kult), S. 094

- KVR Reese an M. Nyns, Gen.-sekr. UM Brüssel: Vorstellung der Gastprofessoren Tackenberg und Kreidler; o.O., 22.04.1941, (kult), S. 095

- KVR Reese an KVR Schiel: Bestellung von Büchern für Gastprofessor Mackensen, Gent, in Aachen; o.O., 22.04.1941, (kult), S. 096

- KVR Reese an die Reichsleitung des NSD-Dozentenbundes, Prof. Schulze, München: Übersendung des Tätigkeitsberichts des Genter Gastprofessors Dr. F. Wagner; o.O., 22.04.1941, (kult), S. 097

- KVR Reese an M. Nyns, Gen.-sekr. im UM Brüssel: Einschaltung von Vertretern des Flämischen und Wallonischen Kulturrates in die Verwaltungsräte der belgischen Forschungsgemeinschaften; o.O., 22.04.1941, (kult), S. 098

- KVR Reese an den Deutsch-Ausländischen Buchtausch, Dr. Jürgens, Berlin: Organisation des Buchtausches; o.O., 21.04.1941, (kult), S. 099

- KVR Reese an Gen.-dir. De Vleeschauwer, UM Brüssel: Prüfung der Wiederzulassung von Prof. Dubuisson, insbesondere Verhältnis zu Prof. Grégoires; o.O., 21.04.1941, (kult), S. 100

- KVR Reese an die Dienststelle des Auswärtigen Amtes Brüssel: Beteiligung belgischer Staatsangehöriger an Vortragsreihen für Ausländer in Berlin; o.O., 21.04.1941, (kult), S. 101

- KVR Reese an das Reichserziehungsministerium, Dr. Führer, Berlin: Übersendung des Tätigkeitsberichts des Genter Gastprofessors Dr. F. Wagner; o.O., 21.04.1941, (kult), S. 102

- KVR Reese an Prof. De Smet, Rektor der Universität Gent: Vorstellung von Gastprofessor Dr. Tackenberg; o.O., 21.04.1941, (kult), S. 103

- KVR Reese an Korvettenkapitän Peucer, Dienststelle des Kolonialpolitischen Amtes beim Militärsbefehlshabers für Belgien und Nordfrankreich: Ermöglichung der Benutzung der Bibliothek des Kolonialministeriums durch Dr. Wolfgang Lenz; o.O., 21.04.1941, (kult), S. 104

- KVR Reese an Feldwebel Gondesen, Antwerpen: Ermöglichung der Benutzung der Bibliothek der Kolonialhochschule durch Dr. Wolfgang Lenz; o.O., 21.04.1941, (kult), S. 105

- KVR Reese an die Passierscheinstelle III Aachen: Ausstellung eines Passierscheins für Maria Ruth Hausen, Doktorandin bei Prof. Dr. Röhr, Gastprofessor in Gent; o.O., 21.04.1941, (kult), S. 106

- KVR Reese an den Direktor der Königlichen Bibliothek Brüssel: Ermöglichung der Benutzung der Bibliothek durch Dr. Wolfgang Lenz; o.O., 21.04.1941, (kult), S. 107

- [KVR] NN an Prof. van Roosbroeck, Antwerpen: Rücksendung eines entliehenen Exemplars der Wetenschappelijke Tijdingen; o.O., 21.04.1941, (kult), S. 108

- KVR Reese an die Ecole ouvrière Supérieure Brüssel, Direktor Willkooj: Terminvereinbarung; o.O., 21.04.1941, (kult), S. 109

- KVR Reese an die FK 520 Antwerpen: Errichtung einer flämischen Kulturzentrale in Antwerpen; o.O., 21.04.1941, (kult), S. 110

- KVR Reese an Prof. Mönch, Lüttich: Bitte um Stellungnahme zu Dubuisson, Freilassung kriegsgefangener Professoren; o.O., 21.04.1941, (kult), S. 111

- Auszug aus dem Lagebericht der FK 681 vom 21.04.1941, Punkt IV. Propaganda und Kultur; S. 112

- KVR Reese an Prof. Desmet, Rektor der Universität Gent: Ankündigung des Eintreffens der Gastprofessoren Tackenberg und Kreidler; o.O., 21.04.1941, (kult), S. 113

- Vermerk von KVR Reese über den Ausgang der Neuwahl für Mitglieder der flämischen Akademie, hier: Klasse für Kunst; o.O., 21.04.1941, (kult), S. 114

- KVR Reese an die Sondrem, Brüssel: Weiterleitung einer Anfrage an die Navea; o.O., 21.04.1941, (kult), S. 115

- Aufruf des Gründungskommittees der Vereinigung "Zannekin" ( Verschaeve, De Vleeschauwer, Daels, Borms, Rousseu, Bulckaert, Leuridan, Gravez) zur Unterstützung des Kampfes für Französisch-Flandern; Aalst, 20.04.1941, (Abschrift einer Übersetzung), S. 116-117

- Tätigkeitsbericht der OFK 570; Stabsquartier, 17.04.1941, S. 118-122

- Torso eines Vermerks über den Deutschen Sprachverein Arel (S. 3); o.O., o.D., S. 123 (S.124 Durchschrift)

- Zweite Seite eines Schreibens von KVR Reese an NN: Beschäftigungsvergütung der Gastprofessoren Tackenberg, Röhr und Mackensen; o.O., o.D., S. 125 (S. 1 fehlt)

- Erklärung der Wallonischen Nationalbewegung; Houdeng-Goegnies, o.D., (Übersetzung), S. 126

- Punktuelle Auflistung von Verwaltungsaufgaben des Referates Vorgeschichte und Archäologie [der Gruppe "kult"] durch Dr. Werner; o.O., o.D., S. 127

- Abschrift eines Flugblattes der Kommunistischen Partei: Erklärt Euch solidarisch mit den unschuldigen Juden! Bildet eine Front gegen Aushungerung, Erdrückung und Hungerlöhne; o.O., o.D., S. 128

- Auszug aus einem Bericht über die gewerkschaftliche und verlegerische Tätigkeit des ehemaligen belgischen Sozialistenführers Hendrik de Man (ohne Verfasserangabe); o.O., o.D., S. 129-130

- Der Verbindungsoffizier des Militärbefehlshabers in Belgien und Nordfrankreich beim Militärbefehlshaber Frankreich, Majpr Hartog, an den MVCh, Dr. v. Craushaar: Vorführung der Pariser Freimaurerausstellung in Lille; Paris, 19.04.1941, S. 131

- [Prof. Dr. Walz], Kommissar der Universität Brüssel an den Rektor der Universität Brüssel: Projektierte Änderung in der Zusammensetzung des Verwaltungsrates durch Ausschaltung der städtischen und Provinzial-Delegierten; Brüssel, 19.04.1941, S. 132-133

- Vermerk von KVR Reese über jüdische Studenten in Belgien; o.O., 19.04.1941, (kult), S. 134

- KVR Reese an KVAss. Müller-Heidelberg, MV: Delegation von Arbeiten zur Bestätigung von Kriegsteilnehmerorganisationen; o.O., 19.04.1941, (kult), S. 135

- Vermerk von KVR Reese über die Bitte von Prof. Tackenberg, wegen Lichtbilder und Vorlesungshilfsmittel für seine Gastprofessur im Dienstwagen von Bonn nach Gent gebracht zu werden;o.O., 19.04.1941, (kult), S. 136

- KVR Reese an den Kommandostab "mil-geo", Oberstleutnant Elster-Düsing: Bezug von belgischen Generalstabskarten durch das Kartographische Institut für studentische Zwecke an der polytechnischen Fakultät der Universität Brüssel; o.O., 19.04.1941, (kult), S. 137

- KVR Reese an die Dienststelle Rosenberg, Gauhauptstellenleiter Ebeling, Brüssel: Einsichtnahme in vier als deutschfeindlich beschlagnahmte Bücher; o.O., 19.04.1941, (kult), S. 138

- Entwurf eines Briefes von Dr. Zender (Volkstumsreferent bei der KK Arel) an Gauleiter Simon über Schwierigkeiten in der volksdeutschen Arbeit in Arel zwischen Partei- und Militärdienststellen; o.O., 19.04.1941, (volk), S. 139-140

- Vermerk von KVR Reese über die Vorführung der Pariser Freimaurerausstellung in Lille; o.O., 19.04.1941, (volk), S. 141

- KVR Reese an das Terramare-Office in Berlin: Bücher für belgische Bibliotheken; o.O., 19.04.1941, (kult), S. 142

- KVR Reese an die Gruppe "forst": Vergabe von Stipendien für belgische Forstwissenschaftler zum Besuch des Reichsinstituts für ausländische und koloniale Forstwirtschaft in Hamburg; o.O., 19.04.1941, (kult), S. 143

- KVR Reese an Prof. A. Soenen, Oostakker/Gent: Rückgabe einer persönlichen Akte im Rahmen der Wiedereinsetzung; o.O., 19.04.1941, (kult), S. 144

- KVR Reese an die Propaganda-Abteilung Belgien, Major Gerhardus, Brüssel: Zuständigkeit der porpagandistischen und volkspolitischen Arbeit im Areler Gebiet; o.O., 19.04.1941, (chef), S. 145

- Vermerk von KVR Reese über die Weiterleitung eines Tätigkeitsberichts des Genter Gastprofessors Dr. Wagner; o.O., 19.04.1941, (kult), S. 146

- Von KVR Reese erarbeitete Konzeption einer Glückwunschadresse der Volksdeutschen Bewegung Luxemburg in Belgien zum Geburtstag von Adolf Hitler; o.O., 19.04.1941, S. 147

- KVR Reese an Prof. Dr. Walz, Kommissar der Universität Brüssel: Bewerbung von de Schaepdrijver für eine angebliche flämische Abteilung der Universität Brüssel; o.O., 18.04.1941, (kult), S. 148

- KVR Reese an Prof. Dr. Schürmann, Göttingen: Übernahme des Wissenschaftlers van Steenberghe nach Göttingen; o.O., 18.04.1941, (kult), S. 149

- Vermerk von KVR Reese über den Ausbau der deutschen Bestände in belgischen Bibliotheken durch Bücherschenkungen von deutscher Seite; o.O., 18.04.1941, (kult), S. 150-151

- Vermerk von KVR Reese über eine Besprechung mit Gen.-sekr. Nyns, UM Brüssel, und OKVR Löffler zur Neubesetzung vakanter Stellen im Unterrichtsministerium; o.O., 18.04.1941, (kult), S. 152-154

- Vermerk von KVR Reese über einen Besuch des Präsidenten des Reichsinstituts für Geschichte des neuen Deutschland, Prof. Walter Frank in Brüssel; o.O., 18.04.1941, (kult), S. 155

- MVCh-kult an die Propaganda-Abteilung, Major Gerhardus, Brüssel: Behandlung einer Arbeiterhochschule im Haus der Devlag; o.O., 18.04.1941, (kult), S. 156

- KVR Reese an das Reichserziehungsministerium, Dr. Führer, Berlin: Antrag der Universität Göttingen wegen Einsatz des flämischen Kolonialwissenschaftlers van Steenberghe im kolonial-landwirtschaftlichen Institut der Uni Göttingen; o.O., 18.04.1941, (kult), S. 157

- KVR Reese an das UM Brüssel: Erstattung von Unkosten für ein Telegramm nach Venedig wegen Rückführung der Kunstgegenstände von der Biennale; o.O., 17.04.1941, (kult), S. 158

- Fernschreiben vom MVCh-kult an die Passierscheinstelle III Aachen: Ausstellung eines Passierscheins für Prof. Tackenberg; o.O., 17.04.1941, (kult), S. 159

- Fernschreiben vom MVCh-kult an Prof. Tackenberg, Bonn: Terminabsprache wegen des Eintreffens Tackenbergs, Gastprofessor in Gent, in Brüssel; o.O., 17.04.1941, (kult), S. 160

- KVR Reese an die Wirtschaftsabteilung: Freigabe von Stückgut des Naturhistorischen Museums Brüssel; o.O., 17.04.1941, (kult), S. 161

- KVR Reese an M. Nyns, Gen.-sekr. im UM Brüssel: Stellungnahme zum Verordnungsentwurf über die Neuordnung der Inspektion öffentlicher Bibliotheken; o.O., 17.04.1941, (kult), S. 162

- KVR Reese an die Propaganda-Abteilung, Major Gerhardus, Brüssel: Benachrichtigung der MV über Programm und Teilnehmer von Schlachtfelderfahrten und Einladung zu entsprechenden Empfängen der Propaganda-Abteilung; o.O., 17.04.1941, (kult), S. 163

- Fernschreiben von KVR Reese an OKW WPr, Oberst i.G. von Wedel: Abfrage des Sachstandes der Abmachungen zwischen OKW WPr und Reichspropaganda-Ministerium bei der Errichtung eines Theaterreferats beim MV; o.O., 16.04.1941, S. 164

- KVR Reese an die Dienststelle des Auswärtigen Amtes Brüssel: Veröffentlichung einer deutschen Übersetzung der Arbeit von H. van Puymbrouck "Flandern in der neuen Weltordnung"; o.O., 16.04.1941, (kult), S. 165

- Fernschreiben von KVR Reese an OKH Gen Qu Kr. Verw.: Abfrage des Sachstandes der Abmachungen zwischen OKW WPr und Reichspropaganda-Ministerium bei der Errichtung eines Theaterreferats beim MV; o.O., 16.04.1941, S. 166

- KVR Reese an Dr. Gruslin, Sekretär des Wallonischen Kulturrats, Brüssel: Ernennung eines Vertreters des wallonischen Kulturrates für die Forschungsgemeinschaften Fonds National und Fondation universitaire; o.O., 16.04.1941, (kult), S. 167

- KVR Reese an Dr. van de Wiele, Sekretär des Flämischen Kulturrats, Deurne: Ernennung eines Vertreters des flämischen Kulturrates für die Forschungsgemeinschaften Fonds National und Fondation universitaire; o.O., 16.04.1941, (kult), S. 168

- Dritter Tätigkeitsbericht von Prof. Dr. Ipsen, Kommissar für die Kolonialuniversität Antwerpen (Unterbringung der Universität, Lehrbetrieb, Verhältnis zum Kolonialministerium und Planung der belgischen kolonialwissenschaftlichen Einrichtungen); Antwerpen, 16.04.1941, S. 169-175

- Vermerk von KVR Reese über die Vorlage des Tätigkeitsberichts des Gastprofessors an der Universität Lüttich, Prof. Kraus, beim MVCh; o.O., 16.04.1941, (kult), S. 176

- Tätigkeitsbericht von Prof. Dr. Friedrich Wagner, Gastprofessor an der Universität Gent, mit Ausführungen über die Vor- und Frühgeschichte an der Uni und Vorschlägen zur Belebung und Ingangsetzung des Studiums der Vor- und Frühgeschichte; o.O., o.D. (16.04.1941), S. 177-181

- KVR Reese an den Chef des Kommandostabes, Oberstleutnant i.G. von Herbou: Übersendung einer Verfügung des MVCh an die FK 598 Arel über die Behandlung volkspolitischer Fragen im Areler Gebiet; o.O., 16.04.1941, (volk), S. 182 (NB: Verfügung liegt nicht bei)

- KVR Reese an den Beauftragten des Chefs der Sicherheitspolizei und des SD für Belgien, Dienststelle Brüssel, SS-Sturmbannführer Canaris: Informationsbeschaffung über den Goethe-Bond in Antwerpen; o.O., 16.04.1941, (kult), S. 183

- KVR Reese an das Reichserziehungsministerium, Dr. Führer, Berlin: Übersendung eines Tätigkeitsberichts von Prof. Ipsen als Kommissar an der Kolonialhochschule in Antwerpen; o.O., 16.04.1941, (kult), S. 184 (NB: Bericht liegt nicht bei)

- KVR Reese an Prof. Dr. Mönch, Lüttich: Heidelbergfahrt wallonischer Studenten, Aufwandsentschädigung für Gastprofessoren, Entlassung kriegsgefangener Professoren; o.O., 16.04.1941, (kult), S. 185

- KVR Reese an die Passierscheinstelle IV Brüssel: Ablehnung von Passierscheinanträgen anläßlich des Studiums belgischer Studenten an Universitäten neutraler oder feindlicher Länder; o.O., 16.04.1941, (kult), S. 186

- KVR Reese an die Abwehrstelle Belgien: Unterbindung der Parteitätigkeit der verhafteten Mitglieder H. Hauquier (Landesleiter) und V. Emmery (Gruppenleiter Brügge) der Parti National; o.O., 16.04.1941, (kult), S. 187

- KVR Reese an Prof. Dr. Kuhn, Rektor der Universität Köln: Übersendung eines Tagungsentwurfs für die Kölner Kulturtagung; o.O., 16.04.1941, (kult), S. 188 (NB: Entwurf liegt nicht bei)

- Vermerk von KVR Reese über die Reform der Forschungsgemeinschaften Fondation universitaire und Fonds Nationals durch Aufnahme von Vertrauensmännern des Flämischen und Wallonischen Kulturrates in die jeweiligen Verwaltungsräte; o.O., 15.04.1941, (kult), S. 189

- KVR Reese an die Reichsleitung des NSD-Dozentenbundes, Prof. Schulze, München: Übersendung eines Tätigkeitsberichts des Lütticher Gastprofessoren Dr. Th. Kraus; o.O., 16.04.1941, (kult), S. 190 (NB: Bericht liegt nicht bei)

- KVR Reese an das Reichserziehungsministerium, Dr. Führer, Berlin: Übersendung eines Tätigkeitsberichts des Lütticher Gastprofessoren Dr. Th. Kraus; o.O., 16.04.1941, (kult), S. 191 (NB: Bericht liegt nicht bei)

- Vermerk von KVR Reese über ein Gespräch mit van Puymbrouck über die Errichtung einer Flämischen Kulturzentrale; o.O., 16.04.1941, (kult), S. 192-193

- Vermerk von KVR Reese über ein Telefongespräch mit KVR Dr. Zender über die Vorzensur der Areler Zeitung und den Deutschen Sprachverein; o.O., 16.04.1941, (kult), S. 194

- Auszug aus dem Bericht der FK 520 Antwerpen für den Monat April [1941] über die nationalflämischen Parteien und der Verhaftung von Persijn; S. 195

- Auszüge aus dem Bericht der FK 520 Antwerpen vom 18.04.1941 über das Kulturwesen und Volkstumsfragen; S. 196-197

- KVR Reese an das UM Brüssel: Anfrage nach der Zahl der Medizinstudenten an den belgischen Hochschulen; o.O., 15.04.1941, (kult), S. 198

- KVR Reese an Prof. Dr. H. Ipsen, Antwerpen: Erinnerung an einen Bericht Schumann/van Steenberghe; o.O., 15.04.1941, (kult), S. 199

- KVR Reese an den Reichsführer SS/Reichskommissar für die Festigung deutschen Volkstums, Berlin: Beantwortung einer Anfrage zu holländischen Siedlungen auf Reichsboden; o.O., 15.04.1941, (kult), S. 200

- Vermerk von KVR Reese über die gegenwärtige Lage im Flämischen Kulturrat; o.O., 15.04.1941, (kult), S. 201-202

- KVR Petri an Prof. P. L. Michotte, Löwen: Terminabsprache zur Erörterung von Fragen der Internationalen Geographischen Union; o.O., 15.04.1941, (kult), S. 203

- Vermerk von KVR Reese über die Bedeutung der Belgisch-Deutschen Freundschaftsbünde Schwanenorden und Gilde Kumris für die Zusammenarbeit mit Deutschland; o.O., 15.04.1941, (volk), S. 204

- KVR Reese an Dr. Ledoux, Weluwe St. Pierre: Terminabsprache zur Erörterung von Fragen der Internationalen Geographischen Union; o.O., 15.04.1941, (kult), S. 205

Umfang:
01 cm
Archivalientyp:
Akten
Bemerkungen:
Aktenbeschriftung: Dr. Petri, 14, 3, Handakten vom: 15.4.1941 bis: 30.4.1941 Ausrissspuren:Hinter S. 42, S. 107, S. 141, S. 158
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
914 Prof. Dr. Franz Petri
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären.