1409

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Hessisches Hauptstaatsarchiv, 170 II, 1409
Kontext:
Nassau-Oranien: Urkundenabschriften >> 15. Jahrhundert >> 1 1400-1425
Laufzeit:
1409
Enthältvermerke:
Enthält: Abtretung des Schlosses Hunecke und der Dörfer Niederstoppel und Oberstoppel durch Apel von Hune und seine Söhne Landgraf Hermann von Hessen
Enthält: Belehnung des Winrich von Langenau mit der Laurenburg sowie dem Zehnt zu Langenscheid, der Gült zu Wallersheim, einem Hof zu Laurenburg und einer Wiese 'in der Soczebach' durch Graf Eberahrd von Katzenelnbogen
Enthält: Einladung des Friedrich von Runkel durch Graf Adolf von Nassau-Diez auf den Wasen zu Diez
Enthält: Vergleich zwischen Johann Frei von Dehrn und Heinrich von Bubenheim über einen 'alten Entscheidbrief'
Enthält: Belehnung des Johann von Hohenfels mit den ehemaligen Lehen des Heinrich von Kyseberg durch Graf Johann von Nassau
Enthält: Belehnung von Heinrich und Gelichin Senglen, Bürger in Herborn, mit dem Pfarrgut auf dem Sand durch den Pfarrer Heinrich Jung
Enthält: Vergleich zwischen den Brüdern Adolf, Johann, Engelbrecht und Johann von Nassau über die Besitzungen in der Grafschaft Nassau
Enthält: Übergabe eines Hauses an der Kirche zu Diez durch Graf Adolf von Nassau-Diez an Otto von Diez
Enthält: Testament des Dietrich von Nassau
Archivalientyp:
Sachakte
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
170 II Nassau-Oranien: Urkundenabschriften
Rechteinformation:
Es gelten die Nutzungsbedingungen der Staatsarchive in Hessen.