"Nördlicher Kriegsschauplatz 1940-1942", 1. Apr. 1940 - 15. Dez. 1942

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Bundesarchiv, BArch RM 8/1152
Alt-/Vorsignatur:
III M 3001/5
M 1472
PG 95319
Kontext:
OKM / Kriegswissenschaftliche Abteilung der Marine (Marinearchiv) >> RM 8 Kriegswissenschaftliche Abteilung der Marine (Marinearchiv) >> Dienstakten, Materialsammlungen und Ausarbeitungen Zweiter Weltkrieg >> Dienstakten >> Akten Kriegsschauplätze
Laufzeit:
1940 - 1942
Enthältvermerke:
enthält u.a.:
Karte mit Einzeichnungen über Beobachtungen und Flugweg der Aufklärungsmaschine FW 200 während des Zerstörerkampfes in Narvik am 13. Apr. 1940 und Lage am 17. Apr. 1940;
Kampf um Narvik 1940;
Bericht über die Wirkung eines deutschen Luftangriffes auf den englischen Flugzeugträger "Ark Royal";
Gesamtverluste des Heeres in Norwegen bis 10. Juni 1940;
Deutsche Dampfer in Narvik 1940;
Bericht über die Überfahrt des norwegischen Königs nach England (7. Juni 1940);
Bericht: "Die Kriegsmarine bei der Eroberung des Raumes Bergen";
Norwegeneinsatz leichter Kreuzer "Emden";
englischer Überfall auf die Lofoten am 4. März 1941;
Bericht über die Behandlung deutscher Kriegsgefangener in Norwegen;
deutsche Dampfer;
Einsatz der Torpedowaffe beim Norwegenunternehmen;
englischer Überfall auf den Öksfjord in Nordnorwegen am 12. Apr. 1941;
Gefechtsbericht über Vorstoß französischer Zerstörer in das Skagerrak (24. Apr. 1940);
englischer Überfall auf Maalöy am 27. Dez. 1941;
Telegrammwechsel zum Jahrestag (7. Apr. 1942) von Narvik zwischen General Dietl und Kapitän zur See Erich Bey
Provenienz:
Kriegswissenschaftliche Abteilung der Marine, 1916-1945
Archivalientyp:
Schriftgut
Sprache der Unterlagen:
deutsch
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
BArch RM 8 OKM / Kriegswissenschaftliche Abteilung der Marine (Marinearchiv)
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären.