Objektdetails
Link zum Objekt beim Datenlieferanten nicht verfügbar
Link zum Objekt beim Datenlieferanten nicht verfügbar

Auszug aus einem Zins- und Gültregister des Kastenamts Dachsbach aus der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts mit einem Kollationierungsvermerk von Philipp Ernst Spieß, Johann Basilius Seidel und Friedrich Wilhelm Liebhardt

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Staatsarchiv Bamberg, Markgraftum Brandenburg-Bayreuth, Geheimes Hausarchiv Plassenburg, Akten und Bände Nr. 8150
Alt-/Vorsignatur:
StB Nr. 7164a
Kontext:
Markgraftum Brandenburg-Bayreuth, Geheimes Hausarchiv Plassenburg, Akten und Bände >> Aktenplan Geheimes Hausarchiv Plassenburg >> 2. Bestände nach den Systemen Moninger und Spieß >> 2.2. Landesherrschaft >> 2.2.3. Innere Verwaltung >> 2.2.3.4. Ämter >> 2.2.3.4.4. Renten - Zehnte - Fron - Steuern
Laufzeit:
1779
Enthältvermerke:
Enthält: die Orte Dachsbach, Forst, Gerolzhofen, Reinhardshofen, Arnoldshofstett, Trebshofstetten, Peppenhofstett, Demantsfurth, Oberlindach, Parys, Klebheim
Provenienz:
Geheimes Hausarchiv Plassenburg
Archivalientyp:
Akten
Sprache der Unterlagen:
deutsch
Indexbegriffe Person:
Spieß, Philipp Ernst
Seidel, Johann Basilius
Indexbegriffe Ort:
Dachsbach
Forst
Gerolzhofen
Reinhardshofen
Arnoldshofstett
Trebshofstetten
Peppenhofstett
Demantsfurth
Oberlindach
Parys
Klebheim
Indexbegriffe Sache:
Zins
Gült
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
StABa, MBKB, Geheimes Hausarchiv Plassenburg Markgraftum Brandenburg-Bayreuth, Geheimes Hausarchiv Plassenburg, Akten und Bände
Rechteinformation:
Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten: http://www.gda.bayern.de/uploads/media/veroeffentlichungsgenehmigung_2010.pdf