LVA Wien, später Wien-Niederdonau