Kriegssachen

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg, B 389 Bü 447
Kontext:
Ellwangen: 'Auslesebestand' >> Geschichte der Abtei / Propstei >> Allgemeines zur Geschichte
Laufzeit:
1630-1634
Enthältvermerke:
Enthält: Ansprüche der Grafschaft Öttingen auf Vergütung der für das Stift Ellwangen geleisteten Verproviantierung der friedländischen Truppen (1630); Forderung eines Musterungsplatzes zu Stimpfach durch Adam Konrad von Rinckenberg unter Unterschutzstellung des Dorfs durch die Schweden sowie Zitierung eines Ausschusses von 400 Bauern ins Schloss nach Hohenberg zur Ausstattung mit Munition und ähnlichem (1631-1632); Schriftwechsel zwischen dem Propst und seinen Räten über das Kriegswesen (1631-1632); Niederwerfung einer Kompanie kaiserlicher Reiter bei Rothenburg ob der Tauber (1631); Forderung von Mannschaften und Stücken aus dem Stift Ellwangen durch den Obristen Graf Cratz sowie Beschlüsse von Donauwörth (1631); Okkupierung und Besitzergreifung des Stifts Ellwangen durch den Grafen Kraft von Hohenlohe (1631-1634)
Umfang:
1 Bü.
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg, B 389 Ellwangen: 'Auslesebestand'
Online-Findbuch im Angebot des Archivs: