Wildhans von Neuneck verkauft sein adliges Gut und das Dorf Rodt an Herzog Friedrich von Württemberg (vgl. A 343, Bü 23)