DFG-Projekt „Aufbau eines Archivportals-D“ wird fortgesetzt!

Bild

 

Nach dem Start des Archivportals-D im vergangenen Herbst tritt das Aufbauprojekt zum 1. Juni 2015 in eine neue Phase ein. Wir freuen uns sehr, mitteilen zu können, dass die Arbeiten am deutschen Archivportal in einem Anschlussprojekt fortgeführt werden. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft hat einen entsprechenden Antrag des Projektkonsortiums auf eine weitere einjährige Förderung in vollem Umfang bewilligt.


Diese zweite Projektphase dient einerseits der weiteren Konsolidierung und Optimierung des Systems. Desweiteren wird insbesondere der Daten-Ingest weiter befördert, indem einzelne Archive, Betreiber von Regionalportalen und Hersteller archivischer Erschließungssoftware beraten bzw. unterstützt werden.


Außerdem werden Verfahren zur automatisierten Normdatenanreicherung in Verbindung mit der Gemeinsamen Normdatei (GND) erprobt, um den Einsatz von Normdaten insbesondere in den Bereichen Personen/Persönlichkeiten und Geografie in der archivischen Erschließung voranzubringen. Folgerichtig wurde der Kreis der Projektpartner für diese neue Projektphase um die Deutsche Nationalbibliothek erweitert, durch deren Rolle als Koordinator der Deutschen Digitalen Bibliothek (DDB) zugleich eine enge Verzahnung mit dem Mutterprojekt des Archivportals-D gewährleistet ist.


Über Fortgang und Ergebnisse des Projekts werden wir natürlich an dieser Stelle informieren.


All diejenigen, die noch nicht im deutschen Archivportal und der DDB vertreten sind, möchten wir ermuntern, die Chance zu nutzen: Im kommenden Jahr können wir Ihnen mithilfe des Projektteams noch verstärkt Hilfestellungen auf dem Weg in diese Portale bieten. Kommen Sie also bei Interesse gerne auf uns zu! Kontaktieren Sie uns einfach oder informieren Sie sich zunächst über die Schritte zur Beteiligung: Hier erfahren Sie, wie die Teilnahme funktioniert.

 

Weitere Meldungen