Direkt zum Inhalt
11.01.2022

Archive stellen sich vor - Das Kreisarchiv Coesfeld

Von Archivportal-D

In der Rubrik "Archive stellen sich vor" präsentieren wir die verschiedenen Datengeber des Archivportal-D und verlinken zu ihren Beständen. Wir freuen uns, dass das Kreisarchiv Coesfeld mit dabei ist!

Das Kreisarchiv Coesfeld ist, verglichen etwa mit historischen Stadtarchiven, eine sehr junge Einrichtung; es wurde 1986 gegründet. Seitdem werden alle Dokumente, die zum einen rechtlich relevant und zum anderen für die Geschichte des Kreises Coesfeld interessant sind, archiviert. Sachgerecht verpackt und gelagert, steht das Archivgut für Anfragen aus Verwaltung, Forschung und Öffentlichkeit zur Verfügung.

Zum Archivgut zählen in erster Linie die bei der Kreisverwaltung Coesfeld seit 1945 erwachsenen Akten. Als Rechtsnachfolger des im Zuge der kommunalen Neugliederung zum 1.1.1975 aufgelösten Nachbarkreises Lüdinghausen verwahrt es ebenso dessen Nachkriegsregistratur. Bestände aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts liegen bisher im Kreisarchiv nur vereinzelt vor; die Akten der Vorgängerbehörden, nämlich der 1816 eingerichteten Landratsämter Coesfeld und Lüdinghausen sowie der 1886 geschaffenen Kreisausschüsse sind im Landesarchiv NRW, Abteilung Westfalen, überliefert. Eine Übersicht über die dort lagernden Akten ist im Kreisarchiv einzusehen. Das amtliche Archivgut wird durch Deposita, wie z.B. Familien- oder Vereinsnachlässe ergänzt.

Für die Erledigung der Anfragen und zur Bearbeitung der Akten wurde die Archivbibliothek aufgebaut, die schwerpunktmäßig geschichtliche und heimatkundliche Literatur enthält. Besondere Erwähnung verdienen in diesem Zusammenhang die über 500 Festschriften, die zu Vereins- oder sonstigen Jubiläen herausgegeben wurden.

Darüber hinaus befinden sich im Kreisarchiv archivische Sammlungen, die eine wertvolle Ergänzung der Aktenbestände darstellen. Hierzu zählen eine Fotosammlung, eine Zeitungssammlung, eine zeitgeschichtliche Sammlung sowie eine Plakatsammlung.

 

Logo Kreisarchiv Coesfeld

 

Kontakt

Frau Ursula König-Heuer
Fachdienstleitung
Tel: 02541 18-9140
E-Mail: ursula.koenig-heuer [at] kreis-coesfeld.de